Angaben gemäß § 5 TMG:
MC Portfolio AG
Humboldtstraße 60 b
60318 Frankfurt am Main, Deutschland

Vertreten durch:
Markus Nothdurft (Vorstandsvorsitzender)

Kontakt:
Telefon: 069 – 17 00 17 0
Telefax: 069 – 17 00 17 17
E-Mail:

Registergericht
Amtsgericht Frankfurt am Main
Registernummer: HRB 37186

Umsatzsteuer-ID:
DE 111 648 910

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Unsere Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Zuständige Aufsichtsbehörde

Bundesanstalt für
Finanzdienstleistungsaufsicht
Marie-Curie-Straße 24-28 • 60439 Frankfurt
Graurheindorfer Straße 108 • 53117 Bonn
www.bafin.de

Die MC Portfolio AG besitzt die Erlaubnis nach § 32 KWG für die Finanzportfolioverwaltung (§ 2 Abs. 8 Nr. 7 WpHG), die Abschlussvermittlung (§ 2 Abs. 8 Nr. 3 WpHG), Anlagevermittlung (§ 2 Abs. 8 Nr. 4 WpHG), Anlageberatung (§ 2 Abs. 8 Nr. 10 WpHG), Anlageverwaltung (§ 1 Abs. 1a S. 2 Nr. 11 WpHG; der Finanzportfolioverwaltung gleichgestellt, § 2 Abs. 8 WpHG), Factoring (§  1 Abs. 1a S. 2 Nr. 9 KWG; keine Wertpapierdienstleistung i.S.d. WpHG), Finanzierungsleasing (§ 1 Abs. 1a S. 2 Nr. 10 KWG; keine Wertpapierdienstleistung i.S.d. WpHG), Eigengeschäft (§ 32 Abs. 1a KWG; keine Wertpapierdienstleistung i.S.d. WpHG),

Hinweis auf VuV Ombudsstelle § 36 VSBG

Die MC Portfolio AG ist Mitglied im Verband unabhängiger Vermögensverwalter in Deutschland e.V. (nachfolgend „VuV“). VuV hat eine Schlichtungsstelle nach Maßgabe der EU-Richtlinie Nr. 2013/11 vom 21.05.2013 über die Alternative Streitbeilegung eingerichtet. Vor der Schlichtungsstelle des VuV können Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Mitgliedern des VuV im Zusammenhang mit Finanzdienstleistungsgeschäften in einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren beigelegt werden. Die MC Portfolio AG ist aufgrund der Satzung verpflichtet, an einem Schlichtungsverfahren vor dieser Schlichtungsstelle teilzunehmen.

Die Anschrift der Schlichtungsstelle lautet: VuV-Ombudsstelle, Stresemannallee 30, 60595 Frankfurt am Main

Weitere Informationen zur Schlichtungsstelle (z.B. weitere Kommunikationsdaten, Antragsformular, Verfahrensordnung) erhalten Sie unter http://vuv-ombudsstelle.de

Angaben nach § 16 InstitutsVergV

Gemäß Institutsvergütungsverordnung vom 1. Januar 2014 (nachfolgend „InstitutsVergV“) ist die MC Portfolio AG als Finanzdienstleistungsunternehmen verpflichtet, mindestens im Rahmen ihres Internetauftritts über die Grundzüge des Vergütungssystems zu unterrichten. Unser Institut ist kein bedeutendes Institut im Sinne der InstitutsVergV. Hieraus folgt, dass die §§ 17 ff. InstitutsVergV nicht anwendbar sind.
Die Mitglieder der Geschäftsführung sowie die übrigen Mitarbeiter erhalten im Grundsatz ein fixes Gehalt. Über dieses hinaus kann es in Abhängigkeit vom Unternehmenserfolg und/oder der persönlichen Leistung zur Auszahlung einer variablen Vergütung kommen. Die Höhe der Vergütungen für Geschäftsführer und Mitarbeiter ist marktüblich und sichert eine angemessene personelle Ausstattung des Instituts. Die Größe des Unternehmens sowie seine Geschäftsstruktur mit überschaubaren Tätigkeitsfeldern bei einem eindeutigen Schwerpunkt in der Finanzportfolioverwaltung sind nicht dazu geeignet, Anreize für die Geschäftsführer und Mitarbeiter zur Eingehung unverhältnismäßig hoher Risiken zu geben. Insbesondere besteht keine signifikante Abhängigkeit von einer variablen Vergütung; denn variable Gehaltsbestandteile machen nur einen untergeordneten Teil der Gesamtvergütung der Geschäftsführer und Mitarbeiter aus. Zudem ist der variable Anteil abhängig vom Gesamtergebnis der Gesellschaft und der persönlichen Leistung. Das Ergebnis der Gesellschaft wiederum hängt im Wesentlichen vom Erfolg im Kerngeschäft Vermögensverwaltung ab. Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass die MC Portfolio AG grundsätzlich nur aufgrund des betreuten Volumens – und nicht etwa in Abhängigkeit der initiierten Transaktionen – Vergütungen von Kunden erhält. Garantierte variable Vergütungen werden weder an Geschäftsführer noch an Mitarbeiter gezahlt. Die variable Vergütung betrug bei keinem Geschäftsführer bzw. Mitarbeiter mehr als 50% der fixen Vergütung. Das bestehende Vergütungssystem für Geschäftsführer und Mitarbeiter steht der Aufrechterhaltung einer angemessenen Eigenkapitalausstattung nicht entgegen.

Close
Go top